Allgemeine Informationen


Für den Dreikönigsmarkt sagen sich jedes Jahr rund 200 Aussteller und Feilbieter aus ganz Österreich an. Der beliebte Markt findet das nächste Mal am Montag, 9. Jänner 2017, von 8 bis 18 Uhr , auf dem Marktgelände - von der Stadtbrücke bis zur Eisenbahnbrücke, in der Ringmauergasse bis zur Drauparkstraße, auf dem gesamten Burgplatz, in der Widmanngasse bis zum Kaiser-Josef-Platz - statt.
Als erste Veranstaltung im Jahr hat der Villacher Dreikönigsmarkt für die Fieranten eine große Symbolkraft. Es gilt die Regel: "Bringt der Dreikönigsmarkt gute Geschäfte, verlaufen auch die übrigen Jahresmärkte sehr einträglich."

Der Villacher Dreikönigsmarkt geht auf den einstigen Kathreinmarkt zurück, wobei die Chronik erstmals im Jahre 1432 einen Markt in der Oberen Vorstadt (heute Italiener Straße) nahe der ehemaligen Kathreinkirche erwähnt. Der Markt war ursprünglich ein Viehmarkt, später ein Speckmarkt und entwickelte sich in der Folge zu einem Krämer- und Kleinhändlermarkt, der auch in Zeiten der Supermärkte, Boutiquen und modernen Textilläden seine Faszination beibehalten konnte.

 

Öffnungszeiten


Montag, 9. Jänner 2017, von 8 bis 18 Uhr

Preise


Anreise


Villach-Faakersee-Ossiachersee


Viel Villach – viel Lebensfreude, viel Shoppingspaß, viel Alpe-Adria-Genuss Alpe-Adria-Stadt. Wer Urlaub in der Stadt Villach macht, bekommt nicht nur eine romantische Altstadt serviert, sondern…

Details

Bildergalerie


Dreikönigsmarkt

VillachKärnten


Für den Dreikönigsmarkt sagen sich jedes Jahr rund 200 Aussteller und Feilbieter aus ganz Österreich an.

Kontakt


Dreikönigsmarkt

Villach Innenstadt Marktgelände - von der Stadtbrücke bis zur Eisenbahnbrücke, in der Ringmauergasse bis zur Drauparkstraße, auf dem gesamten Burgplatz, in der Widmanngasse bis zum Kaiser-Josef-Platz
9500 Villach

  +43(0)4242 / 205-3700

  markt@villach.at
  http://www.villach.at/inhalt/18885.asp

Teilen


Barrierefreiheit & Prüfbericht


Accessibility Helper
Schriftgröße