Allgemeine Informationen


Das 1952 als erster Kulturbau Österreichs erbaute und 2013 nach einer umfangreichen Generalsanierung wieder eröffnete und neu positionierte Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien (KM–) zeigt zeitgenössische Kunst aktueller internationaler Strömungen unter Einbindung lokaler Künstlerinnen und Künstler. 

Fotos Aussenansicht: Markus Krottendorfer

Foto Innenansicht: Peter Eder

Ausstellungsankündigungen 2017:

11 03 2017 – 11 06 2017

Monika Zawadzki Der Keller

Vernissage am 10 03 2017 18:00 Uhr

Die polnische Künstlerin Monika Zawadzki (*1977 Warschau) arbeitet mit Skulpturen, Wandmalereien und Videos, die alle auf formale Vereinfachung zielen. Das vorwiegende Interesse ihrer sozial engagierten künstlerischen Praxis liegt im Zusammenspiel von Individuen und Gruppen innerhalb ethischer, biologischer und politischer Konstellationen. Der Startpunkt der Ausstellung “Der Keller” ist ein “bodenständiger” Raum im Untergeschoß. In all ihren Werken spiegelt sich eine wesentliche Problematik der Menschheit. Zawadzki lehnt den Anthropozentrismus ab und argumentiert für einen harmonischen Ausgleich zwischen belebten und unbelebten Wesen. In ihrer ersten Einzelausstellung außerhalb Polens zeigt sie eigens beauftragte wie figurative und abstrakte Arbeiten aus den letzten zehn Jahren.

Link: https://www.km-k.at/de/exhibition/monika-zawadzki/

04 02 2017 – 02 04 2017

Maja Vukoje fuels 'n' frumps

Das malerische Œuvre von Maja Vukoje (*1969 Düsseldorf) basiert auf der Auseinandersetzung mit politischen Themenschwerpunkten wie Postkolonialismus, Gender und Populärkultur. Vukojes Ansatz liegt nicht nur die eigene Migrationserfahrung zugrunde, vielmehr unternimmt sie auch gezielt Reisen, um kulturelle Phänomene zu hinterfragen. Die daraus resultierende Vermischung von Wirklichkeiten setzt sie in einer komplexen und doch einfach zugänglichen Bildsprache um.

In ihren aktuellen Arbeiten wählt sie einen eher analytischen Zugang um Fragestellungen der Repräsentation. Mit dem metaphorischen Sujet der Vogelscheuche (Paul Klee, 1935) nimmt der Titel der Ausstellung Anleihen am traditionellen Genrebild der Darstellung von Körpern und den sie umgebenden Objekten.

Link: http://www.km-k.at/de/exhibition/maja-vukoje/

Öffnungszeiten


Di - So 10:00 - 18:00

Do       10:00 - 20:00 

Mo       geschlossen

 

 

Preise


Normaleintritt: 4€

Ermäßigt: 3€ (SeniorInnen, Ö1 Club Mitglieder, Der Standard - AbonnentInnen)

Ermäßigt: 2€ (SchülerInnen, Studierende, Zivil- und Präsenzdiesntleistende, Arbeitslose, Gruppen ab 10 Personen)

Jahreskarte: 10€ (8€ ermäßigt)

Führungen:

Kostenfrei ab 10 Personen (Nur Eintritt)

Schülergruppen ab 10P: 1€ Führung kostenlos 

Voranmeldung erbeten.

Freier Eintritt:

KünstlerInnen, Kulturpass - BesitzerInnen, JahreskartenbesitzerInnen

 

Anreise


Burgring 2
8010 Graz, Austria

Beginn Opernring 

Versammlungsplatz Reisebusse

In der Nähe (3min zu Fuß): Stadtpark, Dompfarre Graz, Freiheitsplatz mit Schauspielhaus, Opernhaus Graz, Glockenspielplatz

Graz und seine Umgebung


Graz ist schnell vorgestellt: Genuss Hauptstadt, Stadt der roten Dächer, Stadt des Uhrturmes mit seiner abwechslungsreichen Geschichte. Barocke Bauten, idyllische Innenhöfe und futuristische Kunst wie das Kunsthaus an der Mur und die Murinsel mit dem Café direkt im Hauptfluss der Steiermark. Hier trifft Kunst auf Kultur, südliches Flair auf moderne Lebensart, Genuss auf Erlebnis – Graz heißt Sie herzlich willkommen.

Details

Bildergalerie


Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien

GrazSteiermark


Für Qualität in den Beziehungen zwischen Öffentlichkeit und Kunstwerk sorgt ein variantenreiches Programm aus Einzelausstellungen sowie thematischen Gruppenausstellungen, welches zusätzlich von einem an Umfang reichem Rahmenprogramm begleitet wird: So ermöglicht etwa die Reihe „An Art Day’s Night“ jeden Donnerstag ab 18 Uhr bei freiem Eintritt den Besuch von Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Katalogpräsentationen, sachbezogenen Zwiegesprächen, Performances, Konzertauftritten von Künstlerbands sowie allgemeine Debatten zu und über zeitgenössische Kunst.

Kontakt


Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz

  0316/740084

  info@km-k.at
  http://www.km-k.at

Teilen


Barrierefreiheit & Prüfbericht


Accessibility Helper
Schriftgröße