Allgemeine Informationen


Das Gösseum, ehemals Gösser Braumuseum, befindet sich in Göss (Leoben).
Um das Museum in all seinen Facetten intensiv erleben zu können, empfiehlt es sich sehr,
sich vorab zu einer Führung anzumelden. Besondere Bedürfnisse können gerne bei dieser Voranmeldung angegeben werden. 

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit – es wird sehr darauf geachtet, dass alle Wege möglichst kurz sind.

Es gibt zwei Eingänge zum Gösseum:
Beim Eingang via Museums-Pavillon (von Samstag bis Sonntag) ist eine Rampe vorhanden.
Und auch beim Eingang für die Museumsführungen (von Montag bis Freitag) gibt es eine Steigung.

Der Behinderten-Parkplatz ist mit einer Bodenmarkierung ausgestattet.

Beim Weg vom Behinderten-Parkplatz zum Pavillon muss eine 13 cm hohe Gehsteigkante überwunden werden.
Der Weg ist darüber hinaus ziemlich lang (mehr als 100 m) und führt durch den Stiftspark.
Auf Anfrage kann man jedoch auch im Stiftspark parken, dann sind es nur mehr wenige Meter bis zum Eingang.
Busse können direkt in das Gelände der Brauerei fahren – vom Busparkplatz zum Eingang gibt es eine Steigung von 9 %.

Beim Weg vom Behinderten-Parkplatz zum Museumseingang gibt es ein optisches Leitsystem
– auch hier ist der Weg allerdings recht lang.
Es müssen darüber hinaus mehrere Gehsteigkanten und Unebenheiten überwunden werden.

Ist der Weg zum Museum einmal bewältigt, steht dem Museums-und Bier-Genuss nichts mehr im Wege:
Die Beschilderung ist durchgängig gut sichtbar angebracht.
Die Exponate und Schautafeln sind auch für Menschen im Rollstuhl oder Kinder gut einsehbar.

Die Ausstellung punktet mit vielen interaktiven Elementen.
So können zum Beispiel die Rohstoffe, die es zum Bierbrauen braucht, ertastet und beschnuppert werden.
Multimediadarstellungen und viele hörbare Informationen vervollständigen den Museumsbesuch für alle Sinne.

Die Führungen starten im Museums-Pavillon mit der Begrüßung,
dann geht es über einen Verbindungsgang mit einer leichten Steigung zum Museum weiter.
Der 1. Stock im Museum ist mit dem Lift erreichbar. Die Treppe ist markiert.
Dann kommt man über eine Rampe (10%) zum Vorführraum.
Am Ende der Führung geht man in die Malztenne, wo eine Bierverkostung durchgeführt wird.

Es gibt zwei barrierefreie WCs:
eines im Museums-Pavillon, wo die Führungen beginnen,
und eines in der Malztenne, wo die Führungen enden.

Hunde sind aufgrund der Hygienevorschriften nicht gestattet.

Analyse im September 2016

Öffnungszeiten


Preise


Anreise


Bildergalerie


Gösseum (ehem. Gösser Braumuseum)

LeobenSteiermark


Das Gösseum, ehemals Gösser Braumuseum, befindet sich in Göss (Leoben).
Um das Museum in all seinen Facetten intensiv erleben zu können, empfiehlt es sich sehr,
sich...

Kontakt


Gösseum (ehem. Gösser Braumuseum)

Brauhausgasse 1
8707 Leoben

  +43 (0)3842/2090-5802

  braumuseum@goesser.at
  www.goesser.at

Teilen


Accessibility Helper
Schriftgröße